• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27

Neujahrsempfang 2017: Regierender zu Gast

Der zweite gemeinsame Neujahrsempfang von Unternehmer-Initiative Tempelhofer Damm und Unternehmer-Netzwerk Lichtenrade war ein voller Erfolg.

Regierender Bürgermeister beim Neujahrsempfang 

Am 8. Februar gab es die zweite Auflage des gemeinsamen Neujahrsempfangs von Unternehmer-Initiative Tempelhofer Damm und Unternehmer-Netzwerk Lichtenrade. Über 100 Gäste, darunter Berlins Regierender Bürgermeister, Michael Müller, MdB Dr. Jan Maerco Luczak, die Bezirksstadträte Oltmann, Kaddatz, Heiß und Schworck Tempelhof-Schöneberg samt BBV-Vorsteher Stefan Böltessowie, zahlreiche Ansprechpartner und Wegbegleiter aus Politik, Verwaltung, Sport, Medien, den Sozialbereichen und natürlich viele Netzwerk-Mitglieder, hatten trotz des zeitgleichen DFB-Achtelfinales zwischen Borussia Dortmund und Hertha BSC den Weg in das Foyer des Theatersaals im Kulturcentrum der ufaFabrik gefunden.

Neujahrsempfang 2017

Berlins Regierender Bürgermeister, Michael Müller, hatte sichtlich Spaß beim Unternehmer-Treffen. Hier eingerahmt von den beiden Vorsitzenden der Netzwerke (li.:Tobias Mette von der Unternehmerinitiative Te-Damm und Volker Mönch vom UNL, re.). Bild: Michael Wrobel

Den Empfang in diesen tollen Räumlichkeiten übernahmen ein Close-Up-Zauberer und die stellvertretenden Vorsitzenden beider Vereine, Robert Hahn und Thomas Schmidt, vor der Kamera eines eigens engagierten Porträtfotografen. Gestärkt mit einem Neujahrssekt ging es dann in das Foyer, wo bereits ein professionelles Trio aufspielte: Der Lichtenrader „Haus- und Hofmusiker“ Lutz Fußangel hatte mit Bernd Kuchenbecker am Bass und Ben von Poser am Klavier eine gewohnt tolle Wahl getroffen.

Über 100 Gäste, wie Ansprechpartner und Wegbegleiter aus Politik, Verwaltung, Sport, Medien und den Sozialbereichen und natürlich viele unserer Mitglieder, hatten trotz des zeitgleichen DFB-Viertelfinales zwischen Hertha und Heidenheim den Weg in das Foyer des Theatersaals der ufaFabrik gefunden.

Neujahrsempfang 2017

Weit über 100 Gäste ließen sich die zweite Auflage des gemeinsamen Neujahrsempfangs von der Unternehmer-Initiative Tempelhofer Damm und vom Unternehmer-Netzwerk Lichtenrade im Foyer des Theatersaals der ufaFabrik nicht entgehen. Bild: Michael Wrobel

Bürgermeisterin begrüßt Kooperation der Netzwerke

Den beschwingten Tönen folgten lockere Begrüßungsworte der beiden Netzwerkvorsitzenden Tobias Mette und Volker Mönch und Grußworte der terminlich verhinderten Bezirksbürgermeisterin von Tempelhof-Schöneberg, Angelika Schöttler.

Neujahrsempfang 2017

Auch zu Gast beim Neujahrsempfang: Die Vorstandsdamen vom Unternehmerinnen-Netzwerk Tempelhof-Schöneberg. Bild: Michael Wrobel

Anschließend war der Weg frei für den schon in der Einladung angekündigten lockeren, kommunikativen Abend. Zur guten Stimmung trugen das überaus leckere „Flying Buffet“ vom Partyservice Buder und die Getränke von Didis Weinvertrieb maßgeblich bei. Einen „coolen“ Abschluss im wahrsten Sinne des Wortes Abschluss bildete das von der Berliner Eis-Manufaktur „Florida Eis“ spendierte Eisbuffet.

Neujahrsempfang 2017

Die beiden Vorsitzenden der Netzwerke (Tobias Mette, Unternehmer-Initiative Te-Damm, li. und Volker Mönch vom UNL, re.) ließen das vergangene Jahr Revue passieren und gaben einen Ausblick auf 2017. Bild: Michael Wrobel

Für die, die nicht dabei waren, hier ein kleiner Auszug aus der Gästeliste:

Michael Müller (Regierender Bürgermeister von Berlin), Dr. Jan Marco Luczak (MdB), Jörn Oltmann (stellv. Bezirksbürgermeister und Bezirksstadtrat), Jutta Kaddatz (Bezirksstadträtin Tempelhof-Schöneberg), Christiane Heiß (Bezirksstadträtin Tempelhof-Schöneberg), Oliver Schworck (Bezirksstadtrat), Stefan Böltes (Vorsteher BBV Tempelhof-Schöneberg), Hagen Kliem (Mitglied Wirtschaftsausschuss BVV), Ingo Malter (GF Stadt und Land), Lars Nickel und Michael Spielmann (Berliner Volksbank), Beate Myszka (Deutsche Bank AG), Michael Müller-Stollenwerk (Berliner Sparkasse), Julia Wagner (Commerzbank AG), Rainer Welz (Welz Logistik) und natürlich Mitglieder der beiden Netzwerke. Sollten wir jemanden vergessen haben, lassen Sie es uns bitte wissen...

 

Neujahrsempfang 2017

Der Regierende hatte sichtlich Spaß und genoß auch das von Florida-Eis spendierte Dessert. Bild: Michael Wrobel

Neujahrsempfang 2017

Bezirksstadtrat Oliver Schworck (Jugend, Umwelt, Gesudnheit, Schule udn Sport) im Gespräch mit dem UNL-Vorsitzenden Volker Mönch. Bild: Michael Wrobel

Neujahrsempfang 2017

Rainer Welz (Welz Logistik), 3. v.l.  im Gespräch mit Frank Behrend (ganz l.) von der Behrend Hausverwaltung bzw. dem Grundeigentümerverein Berlin-Lichtenrade. Bild: Michael Wrobel

Neujahrsempfang 2017

Neujahrsempfang 2017

Neujahrsempfang 2017

Neujahrsempfang 2017

Neujahrsempfang 2017

Unser Lichtenrader "Haus- und Hofmusiker", Lutz Fußangel (Saxophon) mit Fred von Poser am Klavier und Bernd Kuchenbecker am Bass. Bild: Michael Wrobel

Neujahrsempfang 2017

Neujahrsempfang 2017

Neujahrsempfang 2017

Neujahrsempfang 2017

Der stellv. Bürgermeister und Stadtrat für Satdentwicklung und Bauen von Tempelhof-Schöneberg, Jörn Oltmann (links)  im Gespräch mit dem Vorsitzenden vom UNL, Volker Mönch. Bild: Michael Wrobel

Nächstes Netzwerk-Treffen

Datum:

Mittwoch, 13. September 2017

Uhrzeit:

19.00 Uhr

Ort:

Didis Weinvertrieb
Dossestraße 4, Berlin-Lichtenrade