• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27

Live, Open Air und kostenlos am 13. Dezember vor der Alten Mälzerei:

Das „RUMPELSTIL“-Adventssingen mit der Original Taschenlampenkonzert-Band

Am Freitag, den 13. Dezember 2019 ist es soweit: Die momentane Baustelle an der Alten Mälzerei in Lichtenrade verwandelt sich in ein riesiges Open-Air-Weihnachtsgelände. Ab 16:30 Uhr ist Einlass und um 18 Uhr beginnt das Rumpelstil-Adventskonzert zum Mitsingen. Der Eintritt ist kostenlos, man muss sich aber vorher Karten besorgen.


Adventssingen 2019

Live, Open Air und kostenlos am 13. Dezember vor der Alten Mälzerei:

Das „RUMPELSTIL“-Adventssingen mit der Original Taschenlampenkonzert-Band

Wenn das mal keine tolle Bescherung für Lichtenrade ist: Die  Original Taschenlampenkonzert-Band „RUMPELSTIL“ gibt am Freitag, den 13. Dezember, ein Adventssingen-Konzert für Groß und Klein, Alt und Jung, auf dem Gelände der Alten Mälzerei. Das Konzert beginnt um 18 Uhr und dauert rund 2 Stunden. Einlass ist schon ab 16:30 Uhr. Und das Beste: Der Eintritt ist kostenlos!

Hier gibt’s ab dem 4. Dezember (Ladenöffnungszeiten beachten!) Karten:

  • Barrique, Bahnhofstr. 29, 12305 Berlin
  • Berlin-Brillen, Bahnhofstr. 9, 12305 Berlin
  • Foto Wichern, Bahnhofstr. 51, 12305 Berlin
  • Goethe-Apotheke, Bahnhofstr.9, 12305 Berlin
  • Hyper-Data; Buckower Chaussee 149, 12305 Berlin
  • Lederwaren-Tiedtke, Bahnhofstr. 39, 12305 Berlin
  • passende-versicherungen.berlin, Wünsdorfer Str. 119, 12307 Berlin
  • SpielFilmMusik; Wünsdorfer Str. 98, 12307 Berlin
  • Tee Lichtenrade, Bahnhofstr. 10, 12305 Berlin
  • Tempelritter-Apotheke, Bahnhofstraße 60, 12305 Berlin

Nur am 7. Dezember gibt es Karten von 10 bis 13 Uhr hier:

AZ-Büro, Prinzessinnenstraße 31, 12307 Berlin-Lichtenrade

Wichtige Hinweise zur Kartenvergabe und zur Veranstaltung:

  • Der Eintritt ist frei. Der Zugang zum Gelände ist nur mit Eintrittskarte möglich.
  • Die Kartenanzahl ist begrenzt. Daher werden pro Erwachsenem nur 2 Eintrittskarten abgegeben.
  • Eintritt für Jugendliche unter 16 Jahren nur in Begleitung Erwachsener.
  • Kinder bis zwei Jahre in Begleitung eines Erwachsenen benötigen keine Eintrittskarte.
  • Aus Platz- und Sicherheitsgründen gibt es keinen Stellplatz-Anspruch für Kinderwagen und Buggys im direkten Zuschauerbereich.
  • Das Mitbringen von Getränken und Lebensmitteln (außer für Kleinstkinder) ist nicht erlaubt.
  • Die Mitnahme von Taschen, Rucksäcken, Beuteln größer als Format DIN A5 ist nicht gestattet. An der Eingangskontrolle finden Taschenkontrollen statt.
  • Das Gelände (Baustelle!) ist teilweise unbefestigt. Bitte tragen Sie festes Schuhwerk!
  • Foto-/Videohinweis: Während der Veranstaltung werden Foto- und Videoaufnahmen zum Zweck der Dokumentation, Öffentlichkeitsarbeit und Bewerbung künftiger Aktivitäten des Veranstalters und seiner Veranstaltungspartner gemacht. Mit Betreten des Geländes erklären sich die Besucher mit der hier beschriebenen Verwendung einverstanden. An den Eingangsbereichen zum Gelände sowie im Bereich der Verkaufsstände befinden sich Aushänge mit Detailangaben.

UNL, UTB und AZ machen’s möglich!

Möglich macht das  Rumpelstil-Adventskonzert zum Mitsingen das Unternehmer-Netzwerk Lichtenrade (UNL) dank gewaltiger Unterstützung der UTB Projektmanagement GmbH (UTB). Die UTB spendiert den gesamten Gegenwert der Eintrittskarten. Thomas Bestgen, Geschäftsführer der UTB, entwickelt gerade die Alte Mälzerei, das denkmalgeschützte Gebäude, mit dem Bezirk Tempelhof-Schöneberg zu einem Bildungs- und Kulturort. Zusätzlich wird das Rumpelstil-Adventssingen aus dem Gebietsfonds-Budget des Aktiven Zentrum Lichtenrade Bahnhofstraße gefördert.

Schnabulieren für den guten Zweck

Ganz ausdrücklich erwünscht ist die stimmliche Unterstützung der Lichtenrader und zwar nicht nur beim geplanten Auftritt des Schulchors vom Ullrich-von-Hutten-Gymnasium!

Für der kalten Jahreszeit entsprechende Leckereien ist natürlich gesorgt: Glühwein, Waffeln, Deftiges vom Grill und alkoholfreie Getränke werden zur Refinanzierung der Veranstaltung und den guten Zweck verkauft. Ziel des veranstaltenden Unternehmer-Netzwerk Lichtenrade ist es, einen Großteil aus dem Veranstaltungsüberschuss an Lichtenrader Organisationen zu spenden.

Für die kleinen Besucher ist wieder die Kinder-Eventagentur "Colour-Kids" vor Ort und organisiert das Basteln für Kinder. Wer ein Erinnerungsfoto möchte, kann sich von Apollo-Optik kostenlos mit dem Weihnachtsmann und seinem Weihnachtsengel fotografieren lassen.

ColourKids ColorApollo Optik Lichtenrade

Rumpelstil füllt Großarenen wie die Waldbühne

RUMPELSTIL lebt, wohnt und arbeitet in Berlin. Mit ihrem bekanntesten Showkonzept, dem Taschenlampenkonzert, ist die Band bundesweit seit 2003 auf Tour. In diesem Jahr gab es das 21. Berliner Taschenlampenkonzert, 14 Mal davon in der Berliner Waldbühne. Und auch vor der Alten Mälzerei in Lichtenrade beim UNL hat die Band schon gespielt: 2016, anlässlich des Festivals „Berlin leuchtet“ waren 1.000 begeisterte Fans von Groß bis Klein dabei.

Ohne Sponsoren geht nix. „Danke“ für die Unterstützung!

Hauptsponsor: UTB

 UTB

Unsere Unterstützer:

Berliner VolksbankBerlin BrillenHahn Logo

Allianz FuchsLichtenrader BuecherstubeGrundeigentümer Verein Lichtenrade 

Akku-Wechsel Barrique LichtenradeTandem

passende-versicherungenZZBCoffee Bike Lindike

Mochow

Das Weihnachtssingen wird aus dem Gebietsfonds-Budget des Aktiven Zentrum Lichtenrade Bahnhofstraße gefördert. Vielen Dank für die Unterstützung!

Foerdererleiste

Maelzerei Lichtenrade leuchtet Moser Thomas1 SCHNEE FINAL web

Nächstes Netzwerk-Treffen:

Datum:

Mittwoch, 8. Januar 2020

Uhrzeit:

19.00 Uhr

Ort:

Didis Weinvertrieb
Dossestraße 4
12307 Berlin-Lichtenrade

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen